Anzeige

Zeitschriften in der Übersicht

Nachdem sich Android auch in Deutschland als Betriebssystem durchsetzen konnte, sprossen auch einige Android Magazine (Zeitschriften) hervor. Damit bieten sie der Apple-Konkurrenz einen Gegenpart, die schon länger mit eigenen Zeitschriften im Handel vertreten sind.

An dieser Stelle erhaltet ihr einen Überblick über aktuelle Zeitschriften und deren Themeninhalte mit Erscheinungszeitraum. Bisher fehlt im Internet eine solche Übersicht und soll stetig erweitert werden.

Android Magazin

android-magazinEines der bekanntesten Android Magazine dürfte das „Android Magazin“ sein. Es erscheint alle zwei Monate und kostet als Einzelheft 5,90 €. Der Versand erfolgt dabei kostenlos und innerhalb von 3-4 Werktagen liegt es in eurem Briefkasten. Das „Android Magazin“ bearbeitet sämtliche Themen rund um Android. Dazu gehören aktuelle Smartphones, News, Tipps und Tricks.

Ebenso kann es als Abo erworben werden und kann zur Zeit zu einem Vorzugspreis von 23,60 € erworben werden. Der Preis gilt für 6 Ausgaben und danach wird das Jahres-Abo zu einem Preis von 29,90 € weitergeführt. Aber nicht nur offline informiert die Zeitschrift, sondern auch online im eigenen Portal.  Wer die Ausgaben lieber in digitaler Form möchte, der zahlt für ein Abo lediglich 14,90 €. Jeder der Android-Fan ist, sollte sich diese Zeitschrift nicht entgehen lassen.

Android Apps

android-appsEtwas unregelmäßiger erscheint da die Zeitschrift „Android Apps“. Auch sie kommt 6x im Jahr heraus und wechselt sich dabei mit dem Android Magazin ab. Sie gehört zur CDA Verlags- und Handels GmbH, ebenso wie das „Android Magazin“.

Diese Zeitschrift zeigt die aktuellen Toplisten auf und nimmt Bezug auf einzelne Apps und stellt diese ausführlich vor. Ebenso werden kritische Apps genau unter die Lupe genommen und häufig erfahren Android-Nutzer von Apps, die ihnen schlichtweg unbekannt sind. Ein Blick in die Zeitschrift lohnt sich. Bezogen werden kann diese schon ab 5,90 € als Test-Abo.

Android User

android-userEine ähnliche Zeitschrift wie das „Android Magazin“ ist „Android User“. Inhaltlich unterscheidet es sich kaum mit der „Konkurrenzzeitschrift“. Allerdings gibt es hier eine Trennung innerhalb der Zeitschrift zwischen Einsteiger und Fortgeschrittenen. Ausführliche Workshops zu den Grundlagen von Android sind das Steckenpferd des Magazins.

Diese Zeitschrift hat gegenüber dem „Android Magazin“ einen weiteren Vorteil: Sie kommt einmal im Monat heraus. Dadurch sind die Inhalte wesentlich aktueller und es werden mehr Informationen innerhalb eines Jahres zur Verfügung gestellt. Herausgebracht wird sie von der Linux New Media AG, die vor allem unter den Linux-Nutzern bekannt sein dürfte. Ein Abo kann für 59,90 € im Jahr abgeschlossen werden. Wer sie lieber als PDF-Dokument möchte zahlt immerhin noch 39,90 €. Ein Einzelheft kann für 5,90 € bezogen werden.

Android360

ZeitschriftenEtwas unbekannter dürfte da „Android360“ sein. Die Zeitschrift kann 4x im Jahr erhalten werden. Dafür wird ein monatlicher Betrag von 2,70 € + 7 MwSt fällig. Inhaltlich ist sie jedoch nicht für die Standard-Nutzer gedacht, sondern richtet sich an die Entscheider und Entwickler von Apps.

Lizenzmodelle, Einblick in Techniken und APIs sind nur ein kleiner Umfang des dort zu erwartenden Inhalts. Aus diesem Grund richtet sie sich eben an eine ganz andere Zielgruppe als die bisher genannten Zeitschriften.

Ein Einzelheft kann für 9,80 € + 1,30 € Versandkosten erworben werden. Obwohl sie eher unbekannt ist, gehört diese Zeitschrift zu einer der ältesten seiner Art. Schon 2010 kam die erste Zeitschrift heraus.

Hinweis: Wenn auch ihr ein Printmagazin kennt und es noch fehlt, lasst es uns wissen und schreibt uns eine Email an kontakt(at)android-magazine(dot)de.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (13 votes cast)
Android Zeitschriften in der Übersicht, 4.0 out of 5 based on 13 ratings