Huawei hat das Nova 5T inklusive Google-Apps vorgestellt

Die obere Mittelklasse bei Huawei bekommt Zuwachs. Mitte Oktober 2019 haben die Chinesen das Nova 5T gezeigt, das mit Android läuft und die Google-Apps vorinstalliert hat. Hierbei handelt es sich auch nicht um einen Scherz oder um einen Fehler, denn das Smartphone hat bereits vor den US-Sanktionen eine Google-Zertifizierung bekommen. Ein Schritt, der sich nun bezahlt macht. Technisch ist das Gerät gut ausgestattet, vor allem die vierfach KI-Kamera auf der Rückseite ist in dieser Klasse nicht üblich.

Keine Notch und flotter Prozessor

Der LCD-Bildschirm ist 6,26 Zoll groß und wird von Huawei als Punch Fullview Display bezeichnet. Das heißt, dass die Frontkamera oben links als Loch eingefasst wurde. Das reflektierende Design macht den Hersteller besonders stolz und hebt es von vielen Konkurrenten ab. Beim Prozessor hat man sich für den hauseigenen Kirin 980 entschieden, der im 7-Nanometer-Verfahren produziert wird. Der Arbeitsspeicher kommt auf 6 GB, intern sind es beachtliche 128 GB. Der Akku ist mit 3.750 mAh überdurchschnittlich groß, auch kann er dank Huawei Supercharge blitzschnell aufgeladen werden. Der Fingerabdrucksensor an der Seite sorgt für ein sicheres Entsperren.

Vier Sensoren auf der Rückseite

Kamera-Fans können sich freuen, auf der Rückseite des Huawei Nova 5T gibt es gleich vier Stück davon. Los geht es mit einem 48-Megapixel-Sensor, der von einer 16-Megapixel-Weitwinkel-Kamera unterstützt wird. Eine Makro- und eine Bokehkamera mit jeweils 2 Megapixeln runden das Paket ab. Die 4-fach KI-Kamera soll auch bei schlechten Lichtverhältnissen für gute Ergebnisse sorgen, außerdem arbeitet auch der Nachtmodus mit KI-Unterstützung. Letzteres wurde auch der Frontkamera nicht vorenthalten, sie gibt 32 Megapixel her.

Ab Ende Oktober 2019 zu haben

Wer das Nova 5T haben möchte, der muss bis zum 29. Oktober 2019 warten. Dann allerdings steht es in den Farben Crush Blue, Schwarz und Midsummer Purple in den Läden. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 429 Euro, der Kauf zwischen 29. Oktober und 10. November lohnt sich zusätzlich. Beim Erwerb innerhalb dieses Zeitraums gibt es nämlich die Huawei FreeBuds lite TrueWireless-Kopfhörer kostenlos dazu (der Wert liegt bei 129 Euro).

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)