Huawei Mate 20 X 5G – das erste 5G-Smartphone des Konzerns

Das Huawei Mate 20 X ist schon länger auf dem Markt, am 5. Juli 2019 hat der chinesische Konzern allerdings eine 5G-Ausgabe davon präsentiert. Diese hört auf den Namen Huawei Mate 20 X 5G und ist mit einem Balong 5000-Modem ausgestattet. Dabei handelt es sich um ein 5G-Modem aus dem eigenen Hause. Technisch und optisch basiert es wenig überraschend auf dem Modell ohne 5G, es gibt aber zumindest mehr Flash-Speicher und mehr RAM. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 999 Euro, es wird noch im Juli 2019 in diversen europäischen Ländern erscheinen. Farblich ist die Auswahl auf Emerald Green begrenzt, dafür kann optional der Bedienstift M-Pen dazugekauft werden (39,99 Euro).

Die technischen Daten des Huawei Mate 20 X 5G

Die Vorderseite besticht durch ein 7,2 Zoll großes Display und einer Auflösung von 2.244 x 1.080 Pixeln. Unten gibt es ein schmales Kinn, oben findet man eine Tropfen-Notch vor, in der die Frontkamera untergebracht ist. Als CPU kommt der Kirin 980 zum Einsatz, der im 7-Nanometer-Verfahren hergestellt wird. Beim Arbeitsspeicher wurden 8 GB verbaut, intern stehen 256 GB zur Verfügung. Der Akku misst 4.200 mAh, somit fällt er kleiner als bei der „normalen“ Version aus (5.000 mAh). Die Software zeigt sich als Android 9.0, darüber ist die eigene Benutzeroberfläche EMUI 9.1.1 zu finden. Der 5G-Modemchip (Balong 5000) ist übrigens abwärtskompatibel, das Huawei Mate 20 X 5G kann also auch mit 4G, 3G und sogar mit 2G umgehen. Der Fingerabdruckscanner liegt unterm Display.

Die Rückseite bringt eine Triple-Kamera zum Vorschein. Das Paket besteht aus einem Weitwinkelobjektiv mit 40 Megapixeln, einem Ultraweitwinkel-Objektiv mit 20 Megapixeln und aus einem Teleobjektiv mit 8 Megapixeln. Selfies werden mit 24 Megapixeln geschossen.

Ein Smartphone für die Zukunft

5G ist mit Mitte 2019 noch kein flächendeckendes Thema. Man sollte sich also vor dem Kauf des Huawei Mate 20 X 5G überlegen, ob und wann man eventuell einen 5G-Tarif haben wird. Klar, man kann dank Abwärtskompatibilität ganz normal 4G nutzen, doch preislich liegen zwischen dem „normalen“ und dem 5G-Modell mehrere Hundert Euro. Es tut jedoch gut zu wissen, dass die Hersteller langsam aber sicher 5G-Hardware auf den Markt bringen.

Huawei Mate 20 X 5G kaufen

Das Handy ist erst seit neustem auf dem Markt aber bereits bei Amazon zu kaufen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)